Abnahme Kinderfunke 1&2

Jugendfeuerwehr – Kindergruppe legt Abzeichen ab

Nachdem im Juli 2019 das Konzept „Kinderfunke“ als eigenes Abzeichen für die Kinder in den Jugendfeuerwehren in Baden-Württemberg verabschiedet wurde, startete die Kindergruppe Igersheim, um sich darauf vorzubereiten. Nachdem es coronabedingt immer wieder Unterbrechungen gab, durften die Igersheimer Kinder am 1.7.2022 endlich ihr Abzeichen ablegen.

Da die Aufgaben der Feuerwehr immer Teamaufgaben sind, werden auch die Aufgaben beim Kinderfunke fast ausschließlich als Team gelöst. So versteht sich von selbst, dass keiner durchfällt, falls etwas nicht so gut klappt – man unterstützt sich gegenseitig.
Der Kinderfunke 1 (6 – 8 Jahre) bestand aus den Aufgaben „Müll sortieren; Welche Kleidung gehört zur Feuerwehr; Verband anlegen; Muttern über eine Gewindestange drehen; Vom Alarm zum Feuer – Bildkarten in die richtige Reihenfolge bringen“.

Die Aufgaben für die Stufe 2 (8 – 10 Jahre) waren „Was ist denn das? – Naturmaterial ertasten und benennen; Persönliche Schutzausrüstung  des Feuerwehrmannes/-frau benennen und Funktion beschreiben; Fingerkuppenpflaster anlegen; Muttern und passende Schrauben aus Kieswanne suchen; Kübelspritze über Eimerkette befüllen und Dosen abschießen“.

Unter den Augen des abnahmeberechtigten Jugendwartes Michael Gakstatter sowie den 4 Betreuern und den geladenen Kameraden der Gesamtfeuerwehrführung traten die Kinder zur Prüfung an. Alle lösten die Aufgaben mit Bravour und die Gäste zeigten sich sehr interessiert und begeistert vom Wissen des Feuerwehrnachwuchses. Jedes Kind erhielt im Anschluss eine Medaille sowie Urkunde der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg.
Wir gratulieren unseren jüngsten Feuerwehrmitgliedern herzlich und wünschen weiterhin viel Spaß bei der Jugendfeuerwehr Igersheim!
Nach der Übergabe an die stolzen Kinder wurde der Nachmittag mit Wurst, Weck und Getränken beendet.